Anfangs- und Abschlussbilanz

Alles über die Anfangs- und Abschlussbilanz

Anfangs- und AbschlussbilanzAnfangs- und Abschlussbilanz sind eine gute Möglichkeit der Darstellung der momentanen Situation eines Unternehmens. Mit Hilfe dieser Bilanzen haben Sie u.a. die Möglichkeit einige Ratios zu berechnen und somit einen Blick auf die Liquidität oder die Bonität des Unternehmens zu werfen.

Dies sind sicher wichtige Elemente, wenn Sie erwägen Aktien eines Unternehmens zu erwerben. Sie finden die Anfangs- und Abschlussbilanz im Jahresbericht. Die verschiedenen Unternehmen, die an der Börse aktiv sind, haben die Verpflichtung diesen jährlich herauszugeben. Das hilft Ihnen, um anhand dieser Bilanzen ein gutes Bild von der aktuellen Situation des Unternehmens bekommen können.

 

Resultat des Unternehmens

Mit Hilfe der Anfangs- und Abschlussbilanz haben Sie die Möglichkeit einen Blick auf das Resultat des Unternehmens zu werfen. Wie steht es um den erzielten Gewinn und wie wird dieser verteilt oder reserviert? Schauen Sie unter anderem auf die vorgenommenen Abbuchungen und die verfügbaren Aktiva. Ist die Anzahl dieser Aktiva gewachsen oder ist es dem Unternehmen beispielsweise gelungen die Vorräte (und somit die Kosten) einzuschränken? Diese Punkte können Sie anhand der Anfangs- und Abschlussbilanz sehen.

 

Vertrauen der Investoren

Sie können die Anfangs- und Abschlussbilanz nutzen, um ein Bild von dem Unternehmen zu bekommen und einen Einblick in das Vertrauen anderer Investoren zu erhalten. Dit gaat iets meer in op het sentiment van de omgeving, maar heeft wel degelijk betrekking op gegevens met het oog op de begin- en eindbalans. (Don’t know that!) Wenn die Bilanzen gute Resultate zeigen, stehen die Chancen gut, dass auch andere Investoren sich einbringen und mit einer guten Kursentwicklung zu rechnen ist.

 

Gewinn und Dividende

Des weiteren kann die Anfangs- und Abschlussbilanz zeigen, wie mit dem erzielten Gewinn (oder dem Verlust) umgegangen wurde. Zahlt das Unternehmen diesen aus oder entscheidet man sich für eine Reservierung? Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht unbedingt die bessere Option. Dennoch ist wichtig anhand der Anfangs- und Abschlussbilanzen zu überprüfen wie das Unternehmen Gewinne handhabt und wie sich das auf den Aktienkurs auswirkt.

 

Künftige Möglichkeiten

Nutzen Sie die Anfangs- und Abschlussbilanz um einen Eindruck davon zu bekommen, welche Chancen sich in Zukunft auftun können. Verfügt man über ausreichend liquide Mittel zur Ausweitung oder Investition oder wird Fremd- bzw. Eigenkapital benötigt? Dank der verschiedenen Ratios können Sie selbst berechnen wie es dem Unternehmen geht. Nutzen Sie hierfür unter anderem die bestehenden Faustregeln, schauen Sie aber auch auf spezielle Daten innerhalb der Bilanz.

 

Ratios

Die Ratios lassen sich anhand der in der Anfangs- und Abschlussbilanz angebenen Daten berechnen. Gehen Sie u.a. von kurz- oder langfristig investiertem Fremdkapital im Vergleich mit den Aktiva oder ausschließlich den schwebenden Aktiva aus. Diese Berechnung gewährt Ihnen u.a. Einsicht in die Widerstandsfähigkeit des Unternehmens in finanziell schwierigen Zeiten in denen beispielsweise die Zahlungen der Schuldner ausbleiben. Diesbezüglich bildet die Anfangs- und Abschlussbilanz einen guten Ausgangspunkt zur Beurteilung eines Unternehmens.

Risikowarnung

80.6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu erlieren.

Die 30 wichtigsten Deutschen Firmen, die an der CFD-Börse in Frankfurt gehandelt werden