Bel 20

 Der Bel 20 Index!

Der BEL 20 Index wurde am 30. Dezember 1990 gegründet, es handelt sich somit um einen recht jungen Index. DIeser ist jünger als der Index vieler anderer Länder, wie z.B. Deutschland. Mabel 20n startete mit 1.000 Punkten und konzentrierte sich auf die Börse Euronext. Der Index operiert aus Brüssel, umfasst 20 Unternehmen und zeigt somit ein gutes Bild der allgemeinen Entwicklung in Belgien. Jedes Jahr kommt es im März zu einer erneuten Wichtung. Auf diese Weise sorgt man dafür, den BEL 20 möglichst aktuell zu halten. Hauptfonds bilden hierbei AB Inbev, GDF, Suez und Solvay.

Der BEL 20 ist der führende Index für Euronext Brüssel. Die Börse wird von einigen Autoritäten der Euronext zusammengestellt, die hierbei verschiedene Kriterien hantieren. Hierbei spielt die (freie) Marktkapitalisierung eine wichtige Rolle. Im Gegensatz zu vielen andere Indices werden jedoch weitere Kriterien genutzt, die man nicht außer Acht lassen sollte. Ein Unternehmen kann eine maximale Wichtung von 12% bekommen. Hierdurch wird verwindert, dass die Börse aus der Balance kommt. Derzeit sind sowohl GDF und Suez als auch AB Inbev von dieser Einschränkung betroffen.

 

Verschiedene Kriterien

Außer der freien und der Marktkapitalisierung werden weitere Kriterien hantiert. Eines ist beispielsweise die Liquidität des Unternehmens, da diese etwas über die heutige Position und Situation hinsichtlich der – beispielsweise – Wirtschaftssituation Belgiens aussagt. Auch die Verhandelbarkeit spielt hierbei eine Rolle. Diese Kriterien werden bei der Zusammenstellung des BEL 20 genauestens überprüft, um einen möglichst realitätsnahen Index für das Land erstellen zu können.

 

Diverse Branchen

Der BEL 20 umfasst 20 verschiedene Unternehmen aus diversen Branchen. Es ist jedoch auffällig, dass es vor allem die finanziellen Dienstleister und Holdings sind, die gut vergegenwärtigt sind. Der BEL 20 umfasst immerhin Großbanken wie KBC und Ageas, sowie Holdings wie GBL und Ackermans & van Haaren. Auch der GDF Suez als Präsentator der Industrie sowie die Brauerei AB Inbev gehören zum BEL 20. Das Chemieunternehmen Solvay und das Materialverarbeitungsunternehmen Umicore vervollständigen die Liste und sorgen dafür, dass der BEL 20 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen umfasst.

 

Zusammensetzung

Die anderen Unternehmen sind in Deutschland weniger bekannt. Beispiele hierfür sind Bekaert und Cofinimmo. Andererseits findet man auch Unternehmen wie Delta Lloyd und Belgacom, Unternehmen über die man in der Regel besser informiert ist. Letzteres ist besonders interessant wenn man erwägt, in den vollständigen Index zu investieren . Möchten Sie auch in eines der großen Unternehmen Belgiens investieren? Auch dann ist es ratsam die Wahl auf dem BEL 20 zu basieren.

Legen Sie jetzt GRATIS ein Demokonto an

Google

Legen Sie jetzt ein Echtgeldkonto an

Google

Risikowarnung

Ihr Vermögen ist in Gefahr. Plus500 bietet einen CFD-Servive an. Dieser ist ausschließlich für Fortgeschrittene und somit nicht für Anfänger geeignet. Sorgen Sie dafür, dass Sie alle Risiken kennen, die CFD mit sich bringt.

Plus500 CY Ltd is authorised and regulated by the Cyprus Securities and Exchange Commission (License No. 250/14).

Plus500UK ist autorisiert und wird reguliert durch die Financial Conduct Authority (FRN 509909).

Die 30 wichtigsten Deutschen Firmen, die an der CFD-Börse in Frankfurt gehandelt werden