Goldman Sachs

Möchten Sie Goldman Sachs-Aktien kaufen/verkaufen?goldman

Goldman Sachs ist als Geschäftsbank bekannt, die vor der Weltwirtschaftskrise 2008 unglaubliche Gewinne erzielen konnte. Viele Aktionäre und Konsumenten sind der Meinung, dass das Unternehmen eine wichtige Rolle bei dieser Krise spielte, sodass nicht jeder gut über diese Bank zu sprechen ist. Das Unternehmen wurde 1869 von Marcus Goldman gegründet. Er war ein deutsch-jüdischer Immigrant und wollte in Amerika eine eigene Bankinstanz gründen.

Es war Samuel Sachs, der Schwiegersohn des Gründers, der in den Jahren 1870 bis 1890 das Ruder in der Hand hielt. Dieser veränderte den Namen in Goldman Sachs und sorgte hiermit für den Namen, den man heute noch kennt.

 

Finanzholding

Goldman Sachs ist immer eine Geschäftsbank gewesen und konzentrierte sich auf die Investitionen, die zu unglaublichen Renditen führen sollten. Die Bank wurde auf flamboyante Art und Weise geführt, was dem Unternehmen eine internationale Bekanntheit verschaffte. Die Wirtschaftskrise 2008 sollte das jedoch ändern, da das Unternehmen hierdurch gezwungen war, zu einer Finanzholding zu mutieren. Es schien, dass das Unternehmen weniger schlagfertig geworden war und nicht mehr den großen Einfluss zu haben, von dem man in der Blütezeit sprechen konnte.

Weitere Informationen zur Unternehmensführung der Goldman Sachs entnehmen Sie bitte dem folgenden Video. *CFD service. 80.6% verlieren Geld

Weltweite Filialen

Dennoch ist Goldman Sachs noch immer eine große Instanz, die weltweit über Filialen verfügt. Der Hauptsitz befindet sich in Lower Manhattan, New York – weitere Filialen befinden sich beispielsweise in Chicago, Los Angeles, Frankfurt, Paris, London, Hong Kong und Mailand. Das sorgt u.a. dafür, dass man die eigene Position wiederherzustellen wusste. Dennoch muss Goldman Sachs alles daran setzen, das Vertrauen der Aktionäre nicht wieder zu enttäuschen.

Goldman Sachs-Aktien

Der Aktienkurs der Goldman Sachs zeigt einen anderen Verlauf als viele andere Banken. Vor 2008 konnte man wie auch bei vielen anderen Finanzinstanzen von einem enormen Wertanstieg sprechen, der plötzlich abbrach. Der Kurs konnte sich jedoch innerhalb einiger Jahre wieder erholen und erreichte etwa 2/3 des ursprünglichen Werts. Nach 2011 kam es noch zu zwei deutlichen Kursabfällen, die Aktie wusste sich aber zu behaupten. Obendrein steigt der Kurs in den letzten Monaten und Jahren erneut.

Möchten Sie Goldman Sachs-Aktien kaufen?

Der CFD-Broker Plus500 ermöglicht Ihnen den Handel mit u.a. Tesla Motors-Aktien. Sie haben zudem die Möglichkeit unbegrenzt mit einem Demo-Account zu handeln.. Wenn Sie echtes Geld investieren möchten, ist das bereits mit € 100,- möglich! Investieren Sie direkt in Goldman Sachs! *CFD service. 80.6% verlieren Geld

Risikowarnung

80.6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu erlieren.

Die 30 wichtigsten Deutschen Firmen, die an der CFD-Börse in Frankfurt gehandelt werden