Google

Möchten Sie Google-Aktien kaufen?google

Google Inc. wurde am 4. September 1998 von Larry Page und Sergey Brin in Kalifornien gegründet. Google ist vor allem für seine Suchmaschine bekannt, hat aber noch viele andere Produkte zu bieten. Dieser internationale Arbeitgeber beschäftigt etwa 55.500 Menschen.

Es ist Google gelungen, während seines kurzen Bestehens sehr bekannt zu werden.  In einigen Ländern könnte man Google schon fast als Monopol auf dem Gebiet der Internetsuchmaschinen bezeichnen. Weltweit spricht man von einem Marktanteil von 88,2%. Seit 2004 ist Google Inc. an der Nasdaq zugelassen. 2007 war Google bereits die stärkste Marke der Welt. Der Umsatz resultierte vor allem aus Google Adwords, in letzter Zeit kommt dieser jedoch auch aus dem Verkauf der zahlreichen anderen Produkte. Der Verkauf von Anzeigen bleibt jedoch eine ausschlaggebende Einnahmequelle.

Kaufen Sie hier Google Aktien!

 

Über Google

Im Januar 1996 startete Google als Forschungsprojekt von Larry Page und Sergey Brin, zwei PhD-Studenten der Stanford Universität in Kalifornien. 1996 war das Jahr, in dem das Internet und mit ihm die Suchmaschinen bekannter wurden. Wenn man damals einen Suchbegriff eingab, erhielt man Ergebnisse, die darauf basierten, wie häufig dieser Begriff auf der Website zu finden war. Enthielt Website A den Suchbegriff 6x und war dieser 8x auf Website B zu finden, so wurde man auf Website B verwiesen.

Larry Page und Sergey Brin hatten eine Idee, wie man dies verändern könnte. Es erschien ihnen sinnvoller, auf die Zusammenhänge zwischen bestimmten Websites zu schauen. Dies ermöglichte die Wiedergabe relevanterer Suchergebnisse. Diese Methode schien erfolgreich und wurde immer weiter verfeinert. Es war an der Zeit dies auszubreiten, Am 15. September 1997 wurde der Domeinname Google registriert und am 4. September 1998 nahm das Unternehmen offiziell das Geschäft auf.

Bei dem Namen Google handelt es sich um eine Anlehnung an das Wort „Googol”, einem Synonym für eine Eins mit hundert Nullen. Googles Mission besteht darin sämtliche Informationen nützlich und zugänglich zu machen. Ursprünglich sollte der Suchriese Googol heißen, aufgrund eines Rechtschreibfehlers wurde hieraus jedoch das allseits bekannte Google.

1997 hatte Yahoo die Möglichkeit Google zu übernehmen, dies hätte das Unternehmen $ 1 Mio. gekostet.

Nach 1998 wuchs Google rasend schnell zu einem der wichtigsten Akteure der ICT-Welt. Das Ziel sämtliche Informationen nützlich und zugänglich zu machen, will Google vor allem mit seinem ersten und wichtigsten Produkt erreichen, Google Search. Google Search erhält täglich ca. 3 Mrd. Anfragen und hat einen Marktanteil von 88,2%. Um alle Anfragen verarbeiten zu können, verfügt Google über gut 1 Mio. Server, dies entspricht etwa 2% der Server weltweit. Weitere Google-Produkte sind beispielweise:

  • YouTube
  • Gmail
  • Android
  • Google Chrome
  • Google News
  • Google Translate
  • Google +
  • Google Maps/Earth/Moon/Sky etc.

Die Menge der angebotenen Produkte und Dienste ist enorm und wächst stetig. Google entwickelt sich auf dem Gebiet der neuen Technologien etc. immer weiter, Beispiele hierfür sind Google Glasses, Google Play Music, die Robotertechnologie, selbstständig fahrende Autos etc. Die Innovation spielt eine wichtige Rolle in der Unternehmenskultur des Multinationals. Google gibt seinen Mitarbeitern 20% des Tages Zeit für die persönliche Entwicklung und Freizeit.

Das nachfolgende Video gewährt Ihnen einen Einblick in das Unternehmen Google.

 

Zahlen

Die Zahlen sind sehr positiv. Der Multinational hat sich in den letzten Jahren ausgezeichnet profiliert. Dies sieht man auch an der Aktie. Der Blick auf diese zeigt, dass der Multinational bezüglich der Kursentwicklung derzeit einen Rekord nach dem anderen erzielt. Der Multinational erzielt gute Ergebnisse und hat sowohl eine gute Liquidität als auch Bonität.

2013 buchte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von € 58,7 Mrd. Der Gewinn betrug € 12,2 Mrd. Eine Steigerung im Vergleich zum Vorjahr. Die Bilanz zeigt, dass der Multinational über ein Eigenkapital in Höhe von € 87,3 Mrd. verfügt. Die Gesamtbilanz beläuft sich auf € 110 Mrd. Somit verfügt Google über ausreichend Mittel, um allen Verpflichtungen nachkommen zu können. Es lassen sich die folgenden Kernzahlen festlegen:

 

Analyse

2004 ging der Multinational an die Börse und seine Aktien sind seitdem deutlich gestiegen. Hierfür gibt es auch gute Gründe, Google erfüllt die Erwartungen des Publikums immer wieder aufs Neue. Google hat gute Quartalzahlen gezeigt, verfügt über ein stabiles Management und die verschiedenen Abteilungen arbeiten eng zusammen, um auf diese Weise zu einem guten Ergebnis zu gelangen. Der Multinational entwickelt sich auch weiterhin fantastisch, Innovation ist noch immer ein wichtiger Punkt für das Management. Als Langzeitaktionär sind Sie hier an der richtigen Adresse und wir raten Ihnen zum Erwerb dieser Aktien. Analysten und Profis sind sehr gut über diesen Multinational zu sprechen und raten, wie wir, zum Ankauf.

Berücksichtigen Sie jedoch eventuelle kurzfristige Kursabfälle. Es gibt einige Faktoren, die Google beeinflussen können, man denke hierbei an einen eventuellen Rechtsstreit hinsichtlich der Privatsphäre etc. Im Falle eines geringeren Kurses/ besseren Kurs-/Gewinnverhältnisses, ist es sicher ratsam die Aktien direkt zu erwerben.

 

Wie können Sie Google-Aktien kaufen?

Der CFD-Broker Plus500 ermöglicht Ihnen den Handel mit u.a. Google-Aktien. Sie haben zudem die Möglichkeit unbegrenzt mit einem Demo-Account zu handeln. Wenn Sie echtes Geld investieren möchten, ist das bereits ab € 100,- möglich! Investieren Sie direkt in Google.

Legen Sie jetzt GRATIS ein Demokonto an

Google

Legen Sie jetzt ein Echtgeldkonto an

Google

Risikowarnung

Ihr Vermögen ist in Gefahr. Plus500 bietet einen CFD-Servive an. Dieser ist ausschließlich für Fortgeschrittene und somit nicht für Anfänger geeignet. Sorgen Sie dafür, dass Sie alle Risiken kennen, die CFD mit sich bringt.

Plus500 CY Ltd is authorised and regulated by the Cyprus Securities and Exchange Commission (License No. 250/14).

Plus500UK ist autorisiert und wird reguliert durch die Financial Conduct Authority (FRN 509909).

Die 30 wichtigsten Deutschen Firmen, die an der CFD-Börse in Frankfurt gehandelt werden