In Graphen investieren

Sie möchten in Graphen investieren?

In Graphen investierenSie haben die Möglichkeit in Graphen zu investieren, das Material der Zukunft! Sie möchten mehr über dieses Material wissen oder sind an den künftigen Nutzungsmöglichkeiten interessiert? Nick Bolton schrieb in der New York Times bereits einen Artikel über dieses Material. Mittlerweile weckt es auch in anderen Teilen der Welt Interesse.

Graphen ist das stärkste und teuerste Material der Welt. Hinzukommen eine ausgezeichnete elektrische und thermische Leitfähigkeit und die Tatsache, dass es sich um einen sehr flexiblen Stoff handelt. Es ist ein wahres Wundermaterial, das nur einige Atome dick ist. Die Chancen dafür, dass Graphen unsere Zukunft deutlich verändern wird, stehen gut. Es ist somit ein guter Moment langfristig in Graphen zu investieren.

 

Graphen ist ein interessantes Material

Graphen ist ein sehr interessantes Material, das vor 10 Jahren von zwei Physikern an der Universität von Manchester entdeckt wurde. Sie erhielten im Jahre 2010 den Nobelpreis für ihre Experimente mit diesem Material. Dies zeigt wie wegweisend ihre Erkenntnisse waren. Laut der American Chemical Society ist Graphen 200x so stark wie Stahl und so dünn, dass ein Gramm dieses Materials ein Fußballfeld bedecken könnte. Chinesischen Wissenschaftlern ist es obendrein gelungen ein Aerogel aus Graphen zu entwickeln, ein ultrahelles Material, das 7x heller ist als Licht. Graphen ist transparent und flexibel und kann wie Gummi auseinandergezogen werden. Die verschiedenen einzigartigen Eigenschaften machten diese Investition interessant.

 

Künftige Möglichkeiten

Man kann sich verschiedene Anwendungen vorstellen, eine Investition könnte also langfristig sehr interessant sein. Derzeit verfolgt die Hightechindustrie die Entwicklungen genau, da Graphen eine flexible Form von Gadgets ermöglicht. Des Weiteren kann man an dünne Elektronik, eine bessere Leitung des elektrischen Stroms und natürlich ein günstigeres, schnelleres, flexibleres, transparenteres und wasserabweisenderes Material denken.

Obendrein wird es künftig möglich sein, die Technologie mit Graphen direkt im Körper anzubringen und somit für eine heute noch nicht denkbare medizinische Nutzung zu sorgen. Es ist dann auch nicht verwunderlich, dass man deutlich in Graphen und Unternehmen, die sich mit der Entwicklung dieses besonderen Materials beschäftigen, investiert hat.

 

In Graphen investieren

Sie möchten selbt in Graphen investieren? Sie können sich auf Unternehmen, die mit diesem Material arbeiten oder auf Fabrikanten, die dieses für die Produktion nutzen, konzentrieren. Autoproduzenten möchten Autos aus Graphen herstellen und somit die Nutzung der Karosse als Solaranlage ermöglichen. Die Bill & Melinda Gates Foundation investierte bereits in ein Graphenkondom, das um einiges dünner, leichter und undurchlässiger sein sollte als die heutigen Materialien. Dank der verschiedenen Anwendungen kann die Investition in Graphen künftig interessante Renditen liefern, sofern die Produzenten sich dazu entscheiden das Material großflächig zu verwenden.

Legen Sie jetzt GRATIS ein Demokonto an

Google

Legen Sie jetzt ein Echtgeldkonto an

Google

Risikowarnung

Ihr Vermögen ist in Gefahr. Plus500 bietet einen CFD-Servive an. Dieser ist ausschließlich für Fortgeschrittene und somit nicht für Anfänger geeignet. Sorgen Sie dafür, dass Sie alle Risiken kennen, die CFD mit sich bringt.

Plus500 hat eine von der Financial Conduct Authority (UK) erteilte Lizenz und wird von ersterer kontrolliert.

Die 30 wichtigsten Deutschen Firmen, die an der Börse in Frankfurt gehandelt werden