In soziale Medien investieren

Sie möchten in soziale Medien investieren?

In soziale Medien investierenSie können in soziale Medien investieren, indem Sie in verschiedene Unternehmen investieren, die an die Börse gehen. Facebook ist das bekannteste Beispiel eines solchen Unternehmens, aber auch viele andere Betriebe stehen an dem Punkt Aktien herauszugeben. Ist diese Investition sinnvoll? Welche Risiken gibt es?

Die Aktien sozialer Medien schießen oftmals direkt in die Höhe. Man sollte jedoch überprüfen inwieweit man einem guten Geschäftsmodell sprechen kann, das auch Umsätze und Gewinne bringt. LinkedIn beispielsweise zeigt sehr gute Resultate während Facebook deutlich überbewertet wird.

 

Aktien sozialer Medien

Die Aktien sozialer Unternehmen eignen sich nicht für jeden Investoren. In den meisten Fällen produzieren diese Betriebe keine tastbaren Produkte und es scheint bisher noch unsicher wie lange ein soziales Netzwerk überlebt. Nutzer können ohne Weiteres zu einem anderen Netzwerk wechseln und es bleibt die Frage inwieweit Werbeeinnahmen für eine nachhaltige Einnahmequelle sorgen können. Diesbezüglich ist die Investition in soziale Medien relativ riskant. Dem steht jedoch ein beachtlicher potenzieller Gewinn gegenüber, sodass die Investition in soziale Medien sehr ertragreich sein kann.

 

Realisieren von Gewinnen

Die Investition in soziale Medien wird finanziell erst interessant wenn ein Unternehmen auch wirklich Gewinne realisiert. Facebook gelingt es einen Milliardenumsatz zu realisieren, davon bleibt jedoch nur ein eingeschränkter Gewinn übrig. Das scheint vor allem an dem ursprünglichen Geschäftsmodell zu liegen, das man langsam anpasst um Geld mit den sozialen Medien verdienen zu können. Die Investition in soziale Medien richtet sich somit an Pioniere, die gerne etwas zur Entwicklung unserer technologischen Welt beitragen möchten.

 

Heftige Entwicklung

Die Investition in soziale Medien führt oftmals zu einer heftigen Entwicklung der Unternehmen. Das bedeutet, dass ein starkes Wachstum stattfinden kann, während der Kurs danach wieder deutlich sinkt. Hierdurch ist es unter anderem interessant auf den Aktienkurs sozialer Medien zu spekulieren; eine Sache, die sich eher negativ auf die Kursstabilität auswirkt. Eine Aktie wie die von Facebook scheint eine interessante Wahl für die Spekulation oder eine Langzeitinvestierung, welche die verschiedenen Kursanstiege und -abfälle überstehen wird. Die Aktie ist jedoch relativ riskant, diese Tatsache sollte man bei der Wahl der Aktien nicht aus den Augen verlieren.

Legen Sie jetzt GRATIS ein Demokonto an

Google

Legen Sie jetzt ein Echtgeldkonto an

Google

Risikowarnung

Ihr Vermögen ist in Gefahr. Plus500 bietet einen CFD-Servive an. Dieser ist ausschließlich für Fortgeschrittene und somit nicht für Anfänger geeignet. Sorgen Sie dafür, dass Sie alle Risiken kennen, die CFD mit sich bringt.

Plus500 hat eine von der Financial Conduct Authority (UK) erteilte Lizenz und wird von ersterer kontrolliert.

Die 30 wichtigsten Deutschen Firmen, die an der Börse in Frankfurt gehandelt werden