Was sind Pips?

Was sind Pips eigentlich?Pips

Beim Forex-Handel taucht der Begriff „PercentageInPoint” häufig auf. Aber was ist das eigentlich? Wie können Sie Pips nutzen und wie helfen Ihnen diese beim Treffen von Entscheidungen? Beim Forex-Handel geht es in der Regel um kleine Kursunterschiede, die zu beachtlichen Renditen führen können. Bereits eine Veränderung einiger (Dollar)Cents hinsichtlich des Euros kann aufgrund der Hebelwirkung großes Kapital erbringen. Pips sind die Zahlen hinter dem Komma.

 

Hinter dem Komma

Pips sind die Ziffern hinter dem Komma, die beim Forex-Handel deutliche Folgen haben können. Die Pips zeigen die kleinstmögliche Kursänderung. Je kleiner die Zahlen hinter dem Komma, desto größer die Möglichkeit einer Investition aufgrund guter Kursinformationen. Diesbezüglich ähneln Pips den Ticks oder Punkten, die man von einigen anderen Finanzprodukten kennt. Oftmals werden vier Stellen nach dem Komma angegeben. Das bedeutet eine Veränderung von zehn Pips und würde bei einem Kurs von 1,2287 zu einem Kurs von 1,2297 (Anstieg) oder 1,2277 (Abfall) führen.

 

Halbe Pips

Heutzutage werden immer häufiger Zulassungen aufgrund halber Pips genutzt. Hierdurch lässt sich die Entwicklung des Kurses sehr genau überprüfen. Für die Händler entstehen knappere Spreads und Ankäufe werden günstiger. Hierdurch reduziert sich der Vorteil für den Broker und vergrößert sich der Gewinn für den Händler.

 

Kursinformationen

Mit Hilfe halber Pips werden auch die Kursinformationen transparenter. Ein Anstieg oder Abfall um einen halben Pip zeigt sich normaler Weise nicht, sodass die verschiedenen technischen Indikatoren diese Veränderung auch nicht anzeigen können. Das bedeutet u.a., dass diese keine Rolle bei der Prognose eines Trends spielen, obwohl dessen Entwicklung von Interesse sein kann. Diesbezüglich ist es interessant, die Pips klein zu halten und somit die wertvollsten Positionen einzunehmen.

 

Devisen und Devisenkombination

Pips hängen von zwei verschiedenen Devisen ab. Daher ist es wichtig, diese bei einem gewünschten Forex-Handel zu berücksichtigen. Es geht sowohl um Devisen als auch um die Devisenkombination. Wenn Sie bestimmte Devisen nutzen, beeinflusst das die Größe der Pips.

 

Wert der Pips

Der Wert der Pips hängt von dem von Ihnen zusammengestellten Devisenpaar ab. Der Wert des Devisenpaares EUR/USD kann beispielsweise bei $ 10,- liegen, während der des Paares USD/CHF $ 8,- beträgt. Daher sollte man immer von der Situation ausgehen, in der man sich selbst befindet. Somit sorgt man dafür, dass Sie den Wert des Pips richtig einschätzen und nutzen können. Dieser Wert kann sich im Laufe der Zeit natürlich ändern, daher sollte man diesen gut im Blick behalten. Berücksichtigen Sie das auch bei der Verwendung verschiedener Indikatoren bei der technischen Analyse, sodass Sie ausgezeichnete Entscheidungen treffen können.

Die 30 wichtigsten Deutschen Firmen, die an der CFD-Börse in Frankfurt gehandelt werden