Vereint gegen Spam & eMailbetrug

Anti – Spam – Richtlinie von Aktienhandeln.de

Stop-lossAktienhandeln.de ist ambitioniert Ihnen einen schnellen und sicheren Informationsservice (DaaS) bereitstellen zu können. Darüber hinaus möchten wir unsere Leser vor unerwünschten eMails schützen. Uns sind die Vorschriften über elektronische Mailings und damit einhergehend das deutsche Datenschutzgesetz von größter Bedeutung. Daher versuchen wir zu jeder Zeit Spam zu vermeiden.

 

Was ist Spam?

Unter Spam, beispielsweise unerwünschte Werbe – eMails, unerwünschte Massen – eMails und Junk – eMails, versteht man Nachrichten an Empfänger, die diese nicht explizit angefordert haben. Dieser Spam enthält häufig Werbung für Produkte, politisches Gedankengut und / oder Propaganda. Meist ist dem Empfänger der Sender der eMail nicht bekannt. Spam kann daher als elektronisches Äquivalent zur Werbung gesehen werden, der Sie ohnehin jeden Tag, sei es durch Zeitungsbeigaben, Werbebroschüren o. Ä, ausgesetzt sind.

 

Spam verhindern – aber wie?

Auch Sie haben diverse Möglichkeiten, um die Anzahl von Spam zu reduzieren:

spam-und-emailbetrug Unterlassen Sie das Senden von unerwünschten eMails an Dritte.

spam-und-emailbetrug Sollten Sie Spam erhalten, so löschen Sie diesen ungelesen.

spam-und-emailbetrug Antworten Sie nie auf Spam! So verhindern Sie weiteren…

 

Ihre Daten sind bei uns sicher!

Aktienhandeln.de wird Ihre uns anvertrauten Daten niemals zu Marketingzwecken zur Verfügung stellen, falls Sie sich nicht ausdrücklich schriftlich damit einverstanden erklären!

 

Wie können Sie reagieren, falls Sie Spam erhalten?

Als Nutzer von Aktienhandeln.de können Sie unsere Werbe – eMails immer kostenlos und ganz einfach abbestellen, indem Sie auf den Abmeldungslink in der betreffenden eMail klicken.

Aktienhandeln.de verschickt niemals unerwünschte eMails! Bitte treten Sie mit uns in Kontakt, falls Sie dennoch eine unerwünschte eMail von Aktienhandeln in Ihrem Postfach vorgefunden haben.

Risikowarnung

80.6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu erlieren.

Die 30 wichtigsten Deutschen Firmen, die an der CFD-Börse in Frankfurt gehandelt werden